50% FÖRDERUNG VOM BMWI

Auch noch analog unterwegs?
go-digital!

Erhalten Sie bis zu 16.500,– € Zuschuss für Ihr Projekt – die Förderung kommt im Rahmen des go-digital-Programms direkt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Der digitale Wandel ist im vollen Gange und bietet für nahezu alle Unternehmen immense Kosten- und Zeitersparnisse sowie eine Entlastung der Mitarbeiter. Vor allem den kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie den Handwerksbetrieben fehlt es oft an personellen und finanziellen Ressourcen und dem richtigen Know-How, um das Thema „Digitalisierung“ für Ihr Unternehmen richtig anzugehen.

Und hier kommen wir ins Spiel:

Als autorisiertes Unternehmen unterstützen wir Sie, damit auch bei Ihnen digitale Prozesse umgesetzt werden können und die Vorteile des digitalen Wandels nicht an Ihnen vorbeizieht.
SCHRITT 1
Digitalisierungsidee
SCHRITT 5
RECHUNGSSTELLUNG
SCHRITT 2
PROJEKTPLAN
SCHRITT 6
PROJEKTUMSETZUNG
SCHRITT 3
ZUWENDUNGSBESCHEID
SCHRITT 7
VERWENDUNGS-NACHWEIS
SCHRITT 4
RECHNUNG FÖRDERMITTELBERATER
SCHRITT 8
AUSWERTUNG

BEISPIELRECHNUNG

Digitale Markterschließung

/ Webseite 9.600,00 €
/ Online-Marketing (6 Mon.) 5.220,00  €
/ Newsletter 1.040,00  €
/ IT-Sicherheit 1.000,00  €

Summe 16.860,00  €
Eigenanteil 50 % 8.430,00  €
Fördermittelberater 1.348,80 €

Sie zahlen 9.778,80 €

iMac mit Statistiken

Modul 2
Digitale Markterschließung

/ Website
/ Online-Marketing
/ Social Media
/ Newsletter
 

Modul 3
IT-Sicherheit

/ Risiko- und Sicherheitsanalyse der  technischen Gegebenheiten
/ Optimierung betrieblicher  IT-Sicherheitsmanagementsysteme

Wer erhält die Förderung?
Voraussetzungen für go-digital:

  • Weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz von höchstens 20 Mio. Euro
  • Sitz des Unternehmens oder Betriebs in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung
skalar Logo


Wie hoch ist die Förderung?

  • Förderumfang beträgt max. 33.000,— €
  • Fördermittelberater min. 600,— € oder max. 16 % des Eigenanteils
Agentur-Maskottchen